Nota­ri­ats­zei­chen des Chris­ti­an Wier­stra­et an einer Urkun­de 1469| Neus­ser Stadt­ar­chiv

Start­sei­te | Prä­si­des & Ober­schüt­zen­meis­ter

Prä­si­des & Ober­schüt­zen­meis­ter

der Neus­ser Schei­ben­schüt­zen

Die Prä­si­des der Gesell­schaft

Bis zum Jah­re 2003 waren die Bür­ger­meis­ter (vom 01.04.1913 – 15.10.1984: Ober­bür­ger­meis­ter) Prä­si­des der Gesell­schaft. Seit­dem ste­hen der Gesell­schaft geist­li­che Prä­si­des vor.

 

1831 – 1844

Carl Con­rad Loe­rick

1844 – 1849

Adam Breu­er

1849 – 1851

Hein­rich Thy­wis­sen

1851 – 1858

Micha­el Frings

1858 – 1882

Johann Josef Rid­der

1882 – 1890

Karl Wen­ders

1890 – 1902

Engel­bert Til­mann

1902 – 1921

Franz Gie­len

1921 – 1930

Hein­rich Hüp­per

1930 – 1934

Wil­helm Hein­richs

1934 – 1938

Wil­helm Gel­berg

1938 – 1945

Dr. Wil­helm Tödt­mann

1946 – 1961

Alfons Frings

1961 – 1967

Peter Wil­helm Kal­len

1967 – 1982

Her­bert Kar­ren­berg

1982 – 1987

Her­mann Wil­helm Thy­wis­sen

1987 – 1998

Dr. Bert­hold Reinartz

1998 – 2003

Her­bert Napp

2003 – 2008

Jochen Koenig

seit 2008

Mon­si­gno­re Robert Klei­ne

Die Ober­schüt­zen­meis­ter

Bis zum Jah­re 1894 wur­de die Gesell­schaft nach alter Wei­se von zwei Schüt­zen­meis­tern und zwei Senio­ren als Vor­stand geführt. Erst mit der “Neu­en Schüt­zen­ord­nung” vom 02. März 1894 erhielt die Gesell­schaft einen Ober­schüt­zen­meis­ter, der mit fünf wei­te­ren Schüt­zen­meis­tern und zwei Senio­ren den Vor­stand bil­de­te.

 

1894 – 1920

Robert Lon­nes sen.

1920 – 1937

Peter Marx

1937 – 1951

Robert Lon­nes jun.

1951 – 1973

Hein­rich Baum

1973 – 1992

Her­mann Straa­ten

1992 – 2010

Dr. Her­mann-Josef Kal­len

Seit 2010

Robert Schlu­ne

Verbindliche Bestellung:

Bitte senden Sie mir das Buch zum 600-jährigen Bestehen der Scheibenschützen "Von jetzt an bis in fernste Tage" zum Selbstkostenpreis von 30,- Euro mit beiliegender Rechnung an folgende Adresse:

Ihre Versandadresse:

Rechtliche Hinweise

4 + 3 =