Fackelbauthemen

Auf die­ser Seite sind die Themen der von uns in den letz­ten Jahren errich­te­ten Großfackeln mit eini­gen Bildern zu fin­den. Weitergehende Erläuterungen zu den Motiven der ein­zel­nen Jahre sowie ergän­zen­de und inter­es­san­te Hintergrundinformationen haben wir auf der Seite Fackelbau Historie fest­ge­hal­ten.

1926 Thema: “Schievemännchen”

1930 Thema: “der Rhein ist frei”

Abzug der Besatzungstruppen aus dem Rheinland

1934 Thema: “Hindenburg zum Gedenk”

Tod des Helden der Schlacht bei Tannenberg 1916 und spä­te­ren Reichspräsidenten Hindenburg

1937 Thema: “Das Neusser Siebengebirge”

Galgenberg, Reuschenberg, Klosterberg, Gelberg, Maseberg, Rosenberg,

der 7. Berg ist der­zeit lei­der nicht mehr bekannt

 

 

1938 Thema: “Vorschlag für ein neu­es Kirmesplakat”

ein küs­sen­der Oberst Jean Loevenich

 

1954 Thema: “Om Maat wött de Parad jeklopp …

MER tre­cke blos dr Hoot vom Kopp!”

 

1955 Thema: “Bundeskönigsschießen in Neuss”

 

1958 Thema: “Neusser Dreck- und Speckbad”

 

 

1959 Thema: “Strauße”

1962 Thema: “Komische und his­to­ri­sche Stadttore”

 

1963 Thema: “Unser Boss …”

 

1964 Thema: “Bundesschützenkönig – 1963/64 in Rom” 

 

 

1965 Thema: “Es wird wei­ter geschau­kelt”

1966 Thema: “Mit 280 Pfund Speck schoß der Dicke 3 mage­re Scheibenschützen weg”

 

1967 Thema: “Scheibenschützen: Löpp wie e Päd”

 

1968 Thema: “Das Wunder der Liebe”

 

 

1969 Thema: “Wer gut kno­belt, der gewinnt”

 

1970 Thema: “Majestät der Pinselkönig”

1971 Thema: “Landeszentralbank”

 

1973 Thema: “Volksradfahren” “oben Buckeln unten Treten”

1975 Thema: “Das Beförderungskarussell”

1976 Thema: “Fackelbau? Anjefange – schwem­me jejan­ge”

1977 Thema: De Krach ben esch satt”

1979 Thema: “Benzinroulette”

1980 Thema: “Canon Helmuth Life – im Discofieber”

 

1982 Thema: “Zylinderreden”

 

 

1983 Thema: “Hand aufs Herz, wir sind nicht die Besten aber die Lustigsten”

  

 

1984 Thema: “Wenn alle Brünnlein flie­ßen”

  

 

1985 Thema: “Von der Muse gebützt”

  

 

1986 Thema: “Umweltsch(m)utz”

  

 

1987 Thema: “3600 Mann und sein letz­ter Befehl”

 

 

1988 Thema: “Mittwoch’s in …”

  

 

1989 Thema: “Versprochen, in die­sem Jahr haben wir eine Pause ein­ge­legt”

1990 Thema: “575 Jahre op Zack”

 

 

 

1991 Thema: “Standortwechsel”

 

 

1992 Thema: “Alternative Verkehrsprobleme”

 

1993 Thema: “Kinderträume wur­den wahr”

 

1994 Thema: “Willst Du lope, mußt Du dope”

 

1995 Thema: “75 Jahre, fast alle unter einen Hut”

 

1996 Thema: “Hie beginnt die fackel­bau­freie Zone”

1997 Thema: “Ohne Heuer, kein Königsfeuer”

1998 Thema: “Ich habe fer­tig”

 

1999 Thema: “Ach wat wohr dat frö­her schön he in Novesia”

2000 Thema: “Ne klee­ne Köneg möt e jrot Hätz för de Schötzen”

 

2001 Thema: “Alles Dries, diss Johr baue mer net”

 

2002 Thema: “Hafen Gesellschaft Neuss-Düsseldorf – Nein Danke!”

 

2003 Thema: “Stronz-Jass – Neusser Schützenstrasse”

 

2004 Thema: “Mer hannt et vom behal­de on net vom afjä­ve”

 

 

2005 Thema: “Frankensteiner”

 

2006 Thema: “weg­ge­gan­gen, Platz ver­gan­gen”

 

2007 Thema: “flie­gen­der Wechsel”

 

 

2008 Thema: “3…2…1…meins!”

 

 

2009 Thema: “Wir sind bereit…”

 

2010 Thema: “Wat donn mer jetz domöt?” “Et bliev alles wo et is!!!”

2011 Thema: “Königs Fackel” “Endlich ganz oben ange­kom­men!”

2012 Thema: “Chaos in der City”

2013 Thema: “Mogelpackung – es steht nicht immer drauf, was drin ist”

2014 Thema: “600 Jahre … der Countdown läuft!”

Verbindliche Bestellung:

Bitte senden Sie mir das Buch zum 600-jährigen Bestehen der Scheibenschützen "Von jetzt an bis in fernste Tage" zum Selbstkostenpreis von 30,- Euro mit beiliegender Rechnung an folgende Adresse:

Ihre Versandadresse:

Rechtliche Hinweise

2 + 9 =

NACHRUF

Am 14. Mai 2020 starb unser Schützenbruder

Wilhelm Utrup

im Alter von 86 Jahren.

Seit 1994 gehörte er unserer Gesellschaft an.

In schützenbrüderlicher Verbundenheit bewahren wir Ihm ein ehrendes Andenken. Unser aufrichtiges Mitgefühl gehört seinen Angehörigen.