Masken für den Zug der Scheibenschützen

Auch und gera­de in Zeiten der Corona-Krise, kön­nen Gemeinschaft und Teilhabe nicht in der Form gepflegt wer­den, wie es im Zug der Neusser Scheibenschützen oder unse­rer Bruderschaft Brauch ist. Umso mehr fin­det die Idee, die Mitglieder des Zuges der Scheibenschützen mit eige­nen Masken zu ver­se­hen, bis­her viel Beifall. 

Einige Schützenbrüder haben es sich nicht neh­men las­sen, sich mit den Masken zu foto­gra­fie­ren und uns die Bilder zuzusenden. 

Der unge­wohn­te Anblick hat uns auf die Idee gebracht, ein klei­nes Ratespiel zu veröffentlichen. 

Verbindliche Bestellung:

Bitte senden Sie mir das Buch zum 600-jährigen Bestehen der Scheibenschützen "Von jetzt an bis in fernste Tage" zum Selbstkostenpreis von 30,- Euro mit beiliegender Rechnung an folgende Adresse:

Ihre Versandadresse:

Rechtliche Hinweise

9 + 8 =

NACHRUF

Am 14. Mai 2020 starb unser Schützenbruder

Wilhelm Utrup

im Alter von 86 Jahren.

Seit 1994 gehörte er unserer Gesellschaft an.

In schützenbrüderlicher Verbundenheit bewahren wir Ihm ein ehrendes Andenken. Unser aufrichtiges Mitgefühl gehört seinen Angehörigen.