Bau-Tage­buch Schei­ben­damm

Startseite | Gesellschaft | Bau-Tage­buch Schei­ben­damm

Der Schei­ben­damm wird bar­rie­re­frei zugäng­lich gemacht.

Damit wird nun ein lan­ge geheg­ter Wunsch Rea­li­tät. 
An die­ser Stel­le möch­ten wir Euch regel­mäs­sig mit Bil­dern über den Fort­schritt der Bau­tä­tig­kei­ten infor­mie­ren. 

Pha­se 1

16.12.2019
An geplan­ter Stel­le wur­de das Erd­reich abge­tra­gen. 

Pha­se 2

21.01.2020
Die Eisen für das Sockel­fun­da­ment wer­den vor­be­rei­tet.

Pha­se 3

24.01.2020
Die Sockel­fun­da­men­te wer­den gegos­sen und müs­sen jetzt aus­trock­nen.

Pha­se 4

07.02.2020
Der Sicht­be­ton ist fer­tig, die Ver­scha­lung wird ent­fernt.

Pha­se 5

11.02.2020
Die Beton­ar­bei­ten sind abge­schlos­sen. Aktu­ell wur­den die Mau­er­schnit­te gesetzt um die über­flüs­si­ge Ecke zu ent­fer­nen.

Pha­se 6

18.02.2020
Die Rück­sei­ten der Beton­wand sind wie­der ver­füllt und die elek­tri­schen Anschlüs­se wer­den ver­legt.

Verbindliche Bestellung:

Bitte senden Sie mir das Buch zum 600-jährigen Bestehen der Scheibenschützen "Von jetzt an bis in fernste Tage" zum Selbstkostenpreis von 30,- Euro mit beiliegender Rechnung an folgende Adresse:

Ihre Versandadresse:

Rechtliche Hinweise

4 + 11 =