Edelbert Jansen ist neu­er Jakobuskönig 2019/2020

Wir gra­tu­lie­ren dem neu­en Jakobuskönig Edelbert Jansen.

 

In einem span­nen­den Wettkampf errang unser Schützenbruder Edelbert Jansen die hohe Würde des Jakobuskönigs 2019/2020. Vize Jakobuskönig wur­de Michael-Franz Breuer.

Bei der Jugend konn­ten Raphael Ferres und Luca Altas den ers­ten bzw. zwei­ten Platz errin­gen.

Die Neusser Scheibenschützen fei­er­ten am bis­her hei­ßes­ten Tag des Jahres ihren 604. Patronatstag. Bei Rekordtemperaturen ver­sam­mel­ten sich die Scheibenschützen nach dem Festgottesdienst am Denkmal im Freithof zur Totenehrung. Die Morgenmesse wur­de durch Oberpfarrer Msgr. Guido Assmann und Präses Msgr. Robert Kleine zele­briert.

Nach dem Festgottesdienst wur­den im Forum der Sparkasse beson­de­re Schützenbrüder für Ihre Verdienste geehrt. So wur­de Axel Schultz, seit 37 Jahren bei den Neusser Scheibenschützen, mit dem Schulterband zum St.-Sebastianus Ehrenkreuz für sei­ne beson­de­ren Verdienste in der Zugleitung (36Jahre), im Schießsport, beim Scheibenstand- Umbau und in der Jugendarbeit aus­ge­zeich­net. Zu den Ehrengästen gehör­ten der Schützenkönig der Stadt Neuss, SM Bruno I. Bruno Weyand, Vertreter des Bundes der his­to­ri­schen deut­schen Schützenbruderschaften, der Diözese, der Stadt, Politik und Verwaltung, sowie Mitglieder des Komitees und Korpsführer des Regiments.

Am Abend fei­er­ten die Scheibenschützen ihren neu­en Jakobuskönig bei Tanz und Musik im Zeughaus mit Familie und Freunden.

Verbindliche Bestellung:

Bitte senden Sie mir das Buch zum 600-jährigen Bestehen der Scheibenschützen "Von jetzt an bis in fernste Tage" zum Selbstkostenpreis von 30,- Euro mit beiliegender Rechnung an folgende Adresse:

Ihre Versandadresse:

Rechtliche Hinweise

4 + 13 =

NACHRUF

Am 14. Mai 2020 starb unser Schützenbruder

Wilhelm Utrup

im Alter von 86 Jahren.

Seit 1994 gehörte er unserer Gesellschaft an.

In schützenbrüderlicher Verbundenheit bewahren wir Ihm ein ehrendes Andenken. Unser aufrichtiges Mitgefühl gehört seinen Angehörigen.