Hitzerekord am Patronatstag

Jakobus 2019 — der Patronatstag der Neusser Scheibenschützen wird mit einem Hitzerekord in die Annalen ein­ge­hen! Umso schö­ner, wenn man sich am frü­hen Morgen beim Empfang des noch amtie­ren­den Jakobuskönigs Horst Vossen im Zeughaus mit sei­nen Schützenbrüdern noch mit küh­lem Kopf aus­tau­schen kann!

Das Totengedenken an der vom berühm­ten Bildhauer Bert Gerresheim ent­wor­fe­nen “Statue des Hl. Jakobus“ schlug wie immer eine andäch­ti­ge Brücke zwi­schen  leben­den und ver­stor­be­nen Schützenbrüdern.

Bei der Morgenfeier im Casino der Sparkasse Neuss wur­den anschlie­ßend ver­dien­te Schützenbrüder geehrt. Wir freu­en uns über die Teilnahme zahl­rei­cher Ehrengäste aus der Stadt und von befreun­de­ten Bruderschaften.

Nach einer mit­täg­li­chen Stärkung und aus­nahms­wei­se einer kur­zen Busfahrt, wegen Temperaturen um 40 Grad(!), tra­fen wir end­lich auf unse­rem Schievestand ein. Der Höhepunkt unse­res Patronatstages war­te­te: Der fai­re Wettkampf um die Krone des Jakobuskönigs 2019/2020! Zahlreiche Schützenbrüder war­fen sich ins sport­li­che Gefecht.

Hurra, der neue König heißt Edelbert Jansen. Mit einem star­ken Ergebnis konn­te er sei­nen Vize-König Michael Franz Breuer und alle ande­ren Schützenbrüder in die Schranken wei­sen. Wir freu­en uns mit Edelbert und sei­ner Königin Susanne auf ein tol­les Königsjahr!

Auf ging‘s ins Zeughaus. Dort wur­de unser Königspaar von unse­ren Schützenbrüdern mit ihren Damen begeis­tert begrüßt. Auch die Hitze der Nacht konn­te uns nicht von einer lan­gen Krönungsfeier abhal­ten.

Verbindliche Bestellung:

Bitte senden Sie mir das Buch zum 600-jährigen Bestehen der Scheibenschützen "Von jetzt an bis in fernste Tage" zum Selbstkostenpreis von 30,- Euro mit beiliegender Rechnung an folgende Adresse:

Ihre Versandadresse:

Rechtliche Hinweise

12 + 12 =

NACHRUF

Am 14. Mai 2020 starb unser Schützenbruder

Wilhelm Utrup

im Alter von 86 Jahren.

Seit 1994 gehörte er unserer Gesellschaft an.

In schützenbrüderlicher Verbundenheit bewahren wir Ihm ein ehrendes Andenken. Unser aufrichtiges Mitgefühl gehört seinen Angehörigen.