15 Jan 2012

Brezel- und Schinkenschießen 2012

Keine Kommentare von der Gesellschaft der Neusser Scheibenschützen

Die andauernden baulichen Maßnahmen am Scheibenstand machten es erforderlich, das Neujahrsschießen 2012 ebenfalls auf dem Schießstand unserer Schützenbrüder in Kaarst auszurichten.

36 Schützenbrüder, 7 Jungschützen sowie zahlreiche Familienangehörige waren unserer Einladung gefolgt. Bei Kaffee und Kakao sowie leckeren frisch gebackenen Brezeln durften alle mit dem Luftgewehr ihr Können unter Beweis stellen. Für uns Schützenbrüder, die wir uns ansonsten mit dem Kleinkalibergewehr bei diesem Schießen messen, war dies sicherlich ungewöhnlich – die erzielten Schießergebnisse zeigten dann auch einige Überraschungen.

Ferdinand Moog war mit den Treffern 10 – 10 – 7 an diesem Tag der beste Schütze und durfte sich mit weiteren Schützenbrüdern über einen frischen Brezel freuen. Die Ferkespanksieger – und somit jeweils Gewinner eines geräucherten Schinkens – waren an diesem Tag die Schützenbrüder Toni Klosterberg, Max Fischer, Baptist Müller-Loevenich und André Betz.

Als Sieger der Jugend konnte sich dieses Jahr Heinrich Zils ebenfalls über einen gewonnenen Brezel freuen.

Seiten der Familienangehörigen waren u. a. die Damen des Ehren-Oberschützenmeisters, des amtierenden Jakobuskönigs sowie unseres Schützenbruders Erich Schultz erfolgreich (siehe Bild).