Scheibenschützenlied

Unter der musikalischen Leitung unseres Schützenbruders Peter Veiser haben wir das Lied der Scheibenschützen aufgenommen.

Text: Fritz Cillis (1926), Melodie: V.E. Becker (1870)
Wohlauf, die Luft geht frisch und rein.

 

 

Scheibenschützenlied

 

[mp3j track="http://www.neusser-scheibenschuetzen.de/wp-content/uploads/2011/06/1.-Strophe.mp3"]
Am Rheinesstrand, im trauten Neuss,
da haust seit alten Zeiten
ein bied’res Volk mit edlem Fleiß
und tapfer, kühn im Streiten.
Sie standen fest im Zeitenbrand,
gen Feindesmacht und Blitzen,
und schirmten Stadt und Vaterland,
die Neusser Scheibenschützen.

: , : Valleri, vallera : , :
Die Neusser Scheibenschützen.

[mp3j track="http://www.neusser-scheibenschuetzen.de/wp-content/uploads/2011/06/2.-Strophe.mp3"]
Verrauscht ist längst die schöne Zeit,
das Alte ging in Trümmer;
vorbei der Zünfte Herrlichkeit
mit gold’nem Glanz und Schimmer.
Was sturmerprobt und fest noch steht,
der Stadt zur Ehr’ und Nützen,
solang’ Alt-Neuss nicht untergeht:
die Neusser Scheibenschützen.

: , : Valleri, vallera : , :
Die Neusser Scheibenschützen.

 

[mp3j track="http://www.neusser-scheibenschuetzen.de/wp-content/uploads/2011/06/3.-Strophe.mp3"]
Das Neusser Bürger-Schützenfest,
die Herzen stolzer schlagen,
den Ruf der Stadt in Ost und West
hat’s in die Welt getragen.
Heil! Zollt den Gründern Dankeslohn!
Jung – Neuss, schwenk’ deine Mützen!
An seiner Wiege standen schon
die Neusser Scheibenschützen.

: , : Valleri, vallera : , :
Die Neusser Scheibenschützen.

[mp3j track="http://www.neusser-scheibenschuetzen.de/wp-content/uploads/2011/06/4.-Strophe.mp3"]
D’rum auf zum grünen Scheibenstand,
laßt froh die Büchsen knallen
mit Herz und Hand für’s Vaterland
und Landknechtlieder schallen.
Und Neusser Art und deutsche Treu’
muß tief im Herzen sitzen,
dann bleibt ihr ewig jung und frei,
ihr Neusser Scheibenschützen.

: , : Valleri, vallera : , :
Ihr Neusser Scheibenschützen.